Was wird im Lernzentrum madeky angeboten ? - sinnvolles Lernen - lebendige Geschichten - kreatives Werken - Leserattenfutter - Spieloase - Frühförderung - Naturerlebnisse - Elternberatung -

 

  Spielen ist Lernen    > das sage ich ;)    

     sagt auch Gehirnforscher Manfred Spitzer

     sagt auch IKEA . . .

 

http://www.ravensburger.de/spieler/lernspiele/spielend-neues-lernen/konzept/index.html

Im Lernzentrum madeky gibt es

sechs große Schränke randvoll mit Brettspielen und Bewegungsspielen; außerdem natürlich eine Bibliothek für jedes Lesealter, genug Schulbücher und ausreichend Lernmaterial. 

 


Ein Beispiel zu den Grundlagen des Lernens

Enorm wichtig für mathematisches Verständnis und Schreiben ist das Wissen um die eigene Hand (Handrücken, Handseite, Fingernamen usw.). Doch das kann ein Kind nicht einfach auswendig lernen. Es muss seine Hand erst ausreichend erfahren und spüren. Dazu gräbt der Junge in Maiskörnern nach versteckten Magneten. Später wird sein Handschema mit Tastspielen weiter entwickelt und danach wird er seine Fingernamen mit Leichtigkeit auswendig lernen können.