Förderunterricht

Rufen Sie einfach an; Sie erhalten einen Termin und schon kann das Training beginnen. Eine Einheit dauert je nach Kind 60 - 90 Minuten.

 

Nach einer intensiven Einstiegsphase ist ein 14-tägiges Training möglich.


Bei Bedarf gibt es einen 10er Block, der eine 11. GRATISEINHEIT beinhaltet.

 

Sie gehen keine dauerhafte Verpflichtung ein, das Training kann jederzeit beendet werden.

 

Die Fotos zeigen einen Ausschnitt der vielseitigen Arbeit mit den Kindern.

 

Lernen mit Hand, Herz und Hirn... was bedeutet das?

 

Hand: Bewegungsübungen festigen die Grundlagen der Mathematik und lockern nebenbei auch die Hand für das Schreiben.

Herz: Zuerst finden wir die persönlichen Stärken. Lernblockaden werden mit einem ausgewählten Brettspiel beseitigt. Danach können wir entspannt und voller Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten lernen!

Hirn: Wir arbeiten im passenden Tempo mit genügend Veranschaulichungs-Material und Erklärungen. Zu Hause wird täglich 10 Minuten lang wiederholt. Das Gehirn kann

das Gelernte besonders gut abspeichern weil:

> dieses Lernen Freude macht,

> Bewegungsübungen dauerhaft gespeichert werden,

> Wiederholungen den Transfer ins Langzeitgedächtnis bewirken!

 

 

Die Hände unten zeigen die Zahl sechs. Zählen und analog dazu die Finger mitbewegen, ist erstens nicht so einfach wie es klingt und zweitens ein ganz erstklassiges Konzentrationstraining. Aber die Kybernetische-Methode bezweckt weit mehr als eine gute Konzentration. Lesen Sie mehr dazu auf der homepage der KYM. Diese öffnet sich, wenn Sie auf die Hände klicken. 

 

Zahldarstellung mit den Händen
Zahldarstellung mit den Händen

In der Bildergalerie lauten die Pictogrammtexte zu den Fotos:

Er kann sehr gut sehen (der Adler)

Sein Fell ist nass (der Bär)

Die anschließenden Pictogramme ergeben die Worte: 

E l t e r n   K i n d e r